• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Über das Telefongespräch des Präsidenten von Usbekistan mit dem Präsidenten von Kasachstan

24.01.2018

Am 24.Januar fand das Telefongespräch des Präsidenten der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev mit dem Präsidenten der Republik Kasachstan Nursultan Nazarbaev statt. Darüber teilte der Pressedienst des Präsidenten der Republik Usbekistan mit.

Präsident Nursultan Nazarbaev äußerte erneut sein Beileid der Verwandtschaft der Bürger von Usbekistan, die im Gebiet Aktyuba in Kasachstan tragisch ums Leben kamen.

Der Staatschef von Usbekistan bedankte sich für die herzlichen Unterstützungsworte sowie für die schnelle Hilfe bei der Lösung organisatorischer Fragen und Prüfung der Ursachen des tragischen Geschehnisses.

Hervorgehoben wurde die Notwendigkeit der weiteren engen Zusammenarbeit der Regierungen, bevollmächtigten Behörden und Organisationen der beiden Länder, damit ähnliche Geschehnisse nicht mehr passiert.

Im Verlauf der Gespräche wurden aktuelle Fragen der weiteren Vertiefung der bilateralen Beziehungen der strategischen Partnerschaft und der Verstärkung der regionalen Zusammenarbeit in vorrangigen Richtungen besprochen.

Präsident Shavkat Mirziyoyev gratulierte Nursultan Nazarbaev zu erfolgreichen Ergebnissen seines offiziellen Besuchs in die USA und der Sitzung des Sicherheitsrates der UNO, die zum ersten Mal unter Vorsitz von Kasachstan durchgeführt war.

Präsidenten von Usbekistan und Kasachstan äußerten ihre grundsätzliche Unterstützung im Bezug auf die Bestrebungen zur Entwicklung und Festigung der Freundschaft, guter Nachbarschaft und Zusammenarbeit der Länder von Zentralasien.

Es wurde besonders betont, dass das erste Gipfeltreffen der Staatschefs der Länder von Zentralasien in der Hauptstadt von Kasachstan es ermöglicht, eine neue Seite in den gegenseitigen Beziehungen zu öffnen und neue Programme und Projekte, die den langfristigen Interessen aller Länder der Region entsprechen, gemeinsam zu realisieren.

Präsident von Kasachstan würdigte und unterstützte die Initiative über die Durchführung der internationalen Ministerkonferenz „Afghanistan –Weg zur friedlichen Zukunft“ im März dieses Jahres in Taschkent zur Sicherung des Friedens, der Stabilität und nachhaltiger Entwicklung in der Region.

Die Seiten betonten auch mit Zufriedenheit die aktive Vorbereitung auf die Durchführung des Jahres der Republik Usbekistan in der Republik Kasachstan gemäß den Vereinbarungen, die bei Treffen und Verhandlungen auf höchstem Niveau in Taschkent im September 2017 erzielt waren.

Zum Schluss bestätigten der Präsident von Usbekistan Shavkat Mirziyoyev und Präsident von Kasachstan Nursultan Nazarbaev die Entscheidung, weiterhin vielseitige und fruchtbare Zusammenarbeit aktiv zu entwickeln, die jahrhundertealten Freundschaftsbande und Nachbarschaft im Interesse der beiden Länder und Völker zu stärken.