• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Immer mehr Touristen

18.01.2018

Der weltbekannte Wissenschaftler und Theologe Hakim at-Termizi war mit seinen tiefen Kenntnissen sowohl in den religiösen, als auch in den Weltfächern weltberühmt. Der Denker schrieb über 400 Werke, über 50 von denen blieben bis zu unserer Zeit erhalten. Eins von den bekanntesten ist das Werk „Navruznama“.

Das Mausoleum des berühmten Denkers, gelegen an der Küste von Amudarya, verwandelte sich in den Jahren der Unabhängigkeit in den besten, schönen Platz der Region Surhandarya. Mit jedem Jahr wird dieser Ort sowohl von den einheimischen und als auch von den ausländischen Reisenden immer mehr gern besucht. Nach Aussage des Direktors des historischen Komplexes besuchten letztes Jahr über 600 tausend Einheimischen und rund tausend Touristen aus dem Ausland diesen Ort.

Als Präsident des Landes im vergangenen Jahr im Gebiet Surhandarya war, gab entsprechende Aufträge zur Schaffung großer Bequemlichkeiten für die Pilger. Letztes Jahr wurde dementsprechend der Innenraum des Mausoleums voll rekonstruiert, bei der Dekorierung wurden Suren aus Koran benutzt.

Dieser Platz wurde heute zum Lieblingspilgerort von nicht nur unserer Landesleute, sondern auch der Gäste des Landes.

UzA.uz